Link verschicken   Drucken
 

Biederitz wählt! Alle wichtigen Informationen zur Wahl 2019 finden Sie hier.

Einheitsgemeinde Biederitz, den 05.03.2019

Am 26. Mai 2019 ist es mal wieder so weit: Wir gehen wählen. Es geht um das Europaparlament, den Kreistag, den Biederitzer Gemeinderat und um die jeweiligen Ortschaftsräte.


Nachfolgend haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst:


Wer kann sich wählen lassen?
Jeder, der bis zum 26. Februar 2019 mit erstem Wohnsitz in der Einheitsgemeinde angemeldet ist.Personen, die sich als unabhängige Kandidaten aufstellen lassen wollen, müssen um Unterstützer werben und diese Unterschriften mit den notwendigen Unterlagen in der Verwaltung einreichen. Sämtliche dafür nötigen Formblätter gibt es in der Verwaltung.


Wie viele Unterstützer benötige ich?
Die Wahlordnung sagt, 1 Prozent pro 100 Einwohner. Das bedeutetet für Biederitz: 31, Gerwisch: 22, Gübs: 2, Heyrothsberge: 8, Königsborn: 4 und Woltersdorf: 3 Unterstützer. Für den Gemeinderat müssen 72 Personen die Liste unterschreiben.
Alle Kandidaten, die sich über eine der in den Räten vertretenen Parteien oder Wählergemeinschaften aufstellen lassen, benötigen keine Unterschriften.


Wichtig: Die Unterlagen müssen bis zum 18. März  18 Uhr, in der Verwaltung abgegeben werden.
Wahlleiterin Daniela Herrmann: „Während der Öffnungszeiten der Verwaltung stehe ich für Fragen zur Verfügung und helfe auch beim Ausfüllen der Formulare. Gerne können mich Interessierte auch anrufen.“ Ihre Nummer lautet: 039292/ 603-15


Wo wird gewählt?
In den bisherigen Wahllokalen, das heißt: Biederitz: Mehrzweckhalle; Gerwisch: Bürgerhaus; Gübs: Gemeindehaus; Heyrothsberge: Feuerwehrgerätehaus; Königsborn: Gemeindehaus; Woltersdorf: Gemeindehaus.
Wie lange sind die Wahllokale geöffnet?
Von 8 bis 18 Uhr.


Wie viele Stimmen habe ich?
Europawahl: 1; Kreistag: 3; Ortschaftsrat: 3; Gemeinderat: 3.
 

Wer darf wählen?
Europawahl: Einwohner ab 18, Kommunalwahlen: ab 16. Erster Wohnsitz muss zum 26. Februar in unserer Gemeinde sein.
 

Kann ich bei den Wahlen mithelfen?
Ja! Die Gemeinde sucht noch dringend freiwillige Wahlhelfer, die bereit sind, mitzumachen. Da insgesamt vier Wahlen ausgezählt werden müssen, werden viele Unterstützer benötigt. Als Aufwandsentschädigung erhält jeder Wahlhelfer 60 Euro. In allen Wahllokalen gibt es dazu auch noch Essen und Trinken.


Wo melde ich mich, wenn ich Wahlhelfer sein möchte?
Entweder im Sekretariat des Gemeindebürgermeisters: 039292/ 603-72 oder bei Daniela Hermann: 039292/ 603-15


Wann stehen die Ergebnisse fest?
Zuerst wird die Europawahl ausgezählt, dann der Kreistag. Erst dann sind Gemeinderat und die Ortschaftsräte an der Reihe. Es wird also ziemlich spät.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Biederitz wählt! Alle wichtigen Informationen zur Wahl 2019 finden Sie hier.

 

Logo Schuenemann

 

aquadona

 

Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Wetter
 
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

26.05.2019 - 07:00 Uhr
 
04.06.2019 - 18:00 Uhr
 
26.06.2019 - 18:00 Uhr
 
 
 
Anfahrt
 

 
 
Startseite   ·   Login   ·   Impressum   ·   Datenschutz