Landesregierung beschließt Zeitplan für Lockerung von Corona-Maßnahmen

Einheitsgemeinde Biederitz, den 20. 05. 2020

Die Landesregierung hat am 19.05.2020 einen Zeitplan für die Lockerung von Corona-Maßnahmen beschlossen.

 

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff erklärte hierzu: „Die beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus zeigen Wirkung. Das belegen die zurückgehenden Infektionszahlen in Sachsen-Anhalt. Sie geben uns die Möglichkeit, schrittweise weitere Erleichterungen zu beschließen. Um eine Perspektive für die Menschen und Unternehmen in Sachsen-Anhalt aufzuzeigen, hat das Kabinett heute den Sachsen-Anhalt-Plan beschlossen“.

 

Zunächst wird das Kabinett am 26. Mai die sechste Eindämmungsverordnung beschließen. Die vielen Lockerungen werden dann darin enthalten sein.

 

Was bedeutet das für die Gemeinde Biederitz? Wir haben mal einige Beispiele aufgeführt:

  • Ab dem 2. Juni öffnen Kitas und Horte. Auch der Schulsport im Freien kann dann wieder erfolgen.
  • Öffentliche Räume (z.B. Mehrzweckhalle) können wieder gemietet werden, da ab dem 28. Mai private Feiern mit bis zu 20 Teilnehmern möglich sind. Professionell durchgeführte Hochzeiten sowie Beerdigungen können dann mit bis zu 100 Teilnehmern wieder stattfinden. 
  • Bars und Kneipen dürfen ab dem 28. Mai wieder öffnen – es gelten dieselben Auflagen wie für Gaststätten.
  • Reisende aus ganz Deutschland dürfen Sachsen-Anhalt , also auch unsere schönen Ortschaften, dann wieder besuchen.

 

Die allgemeinen Hygieneregeln sowie das Verwenden einer Mund-Nasen-Bedeckung werden auch Bestandteil der 6. Eindämmungsverordnung sein.

 

Der vollständige Plan ist weiter unten als Download abrufbar.

 

Foto: Coronavirus