Ausschreibung - Gemeinde sucht zwei Auszubildende für das Jahr 2021

Einheitsgemeinde Biederitz, den 24. 11. 2020

Die Gemeinde Biederitz sucht zum 01. August 2021 zwei Auszubildende zum 

 

Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), Fachrichtung Kommunalverwaltung. 
 
Wir bieten Dir:  

  • eine hochwertige Ausbildung, wo du alle Bereiche unserer Verwaltung kennenlernst 
  • Unterstützung in fachlicher und sozialer Hinsicht 
  • attraktive Rahmenbedingungen wie: 

- eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen

  Dienstes TVAöD 

- jährliche Sonderzahlung 

- einen Lernmittelzuschuss in Höhe von 50,00 € brutto in jedem Ausbildungsjahr  

- 30 Tage Urlaub 

- Bei erfolgreich bestandener Abschlussprüfung eine Prämie von 400,00 € 

 
Du bringst mit:  

  • mittlerer Schulabschluss oder Fachabitur/ Abitur 
  • sehr gute bis gute Deutsch und Mathematikkenntnisse 
  • eine gute Allgemeinbildung 
  • persönliche Anforderung: Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Freude am Umgang mit Menschen, eine aufgeschlossene, freundliche und hilfsbereite Art, gute schriftliche und mündliche Ausdruckfähigkeit, Interesse an Gesetzen 

 
Sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf mit Passbild, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse, ggf. Praktikumsbeurteilungen bis zum 15.01.2021 an die 
 
Gemeinde Biederitz 
Berliner Straße 25 
39175 Biederitz/ OT Heyrothsberge 

 
oder per E-Mail an 
 
   oder       
  
Hinweis: Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt betrachtet.  
 
Falls kein ausreichend frankierter und adressierter Briefumschlag bei einer Bewerbung per Post beigelegt ist, werden die nicht berücksichtigten Unterlagen nach 6 Monaten vernichtet. Die Bewerbungen werden 
ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung und Vorstellung stehen, werden nicht erstattet.  
 


Im Auftrag 
gez. 
Hellwig 
Amtsleiterin 

 

Bild zur Meldung: Stellenausschreibung