Link verschicken   Drucken
 

Storcheninformation

Chronik der Biederitzer Störche

Störche 1  

1974 ließen sich auf dem Schornstein der ehemaligen Bäckerei Kühne/Seeger einige Weißstörche nieder. Biederitzer Bürger ergriffen die Initiative und befestigten ein Wagenrad und die Grundlage für ein Nestbau war gegeben. Im gleichen Jahr schlüpften 2 Jungstörche. In den darauf folgenden Jahren wurde das Nest ständig Anfang April von den Störchen besetzt und fast immer 2 – 3 Jungstörche aufgezogen. Der Abflug erfolgte nach Beobachtungen regelmäßig Ende August/Anfang September. Im August 1999 stürzte das Nest, bedingt durch starke Regenfälle, in einer stürmischen Nacht ab.

Ein völlig neues Nest wurde wieder aufgebaut und von den Störchen regelmäßig angenommen. Im März 2012 verzeichneten wir einen Rückbau des Nestes. Im gleichen Monat wurde es erfolgreich besetzt. Das Biederitzer Nest ist eines der erfolgreichsten des ehemaligen Landkreises mit nur wenigen Jahren ohne Bruterfolg.

Trotz der erfreulichen Bestandsentwicklung in Deutschland ist der Weißstorch nach wie vor vom Aussterben bedroht.

 

Statistik:

 

  • Errichtung und Erstnutzung 1974
  • Anzahl der Jungstörche von 1974 bis 2009 = 74
  Störche 3

 

Jahr

Ankunft

Anzahl d.

Jungstörche

Abflug d.

Jungstörche

Abflug d.

Altstörche

Bemerkungen/Vorkommnisse

 

1. Storch

2. Storch

 

2010

22. März

29. März

3

bis 10. Aug.

26. August

 

2011

30. März

01. April

2

07. Aug.

29. August

von 3 Jungen 1 nicht überlebt

2012

28. März

10. April

3

15. Aug.

24. August

 

2013

08. April

09. April

2

10.-15. Aug.

30. August

Mitte April schwere Nestkämpfe, Junihochwasser

2014

26. März

27. März

2

03.August

22. August

1 Storch flugunfähig, Storchenhof übergeben

2015

04. April

07. April

1

08. August

27. August

kaltes, trockenes Frühjahr, wenig Futter

2016

01. April

03. April

3

26. Juli

16. August

keine Nestkämpfe, trockenes Frühjahr

2017

01. April

03. April

2

10. August

22. August

keine Nestkämpfe, kaltes u. trockenes Frühjahr

2018

27. März

05. April

4

08. August

10. August

sehr trockener und heißer Sommer

2019

26. März

30. März

     

 

 

Informationen zum Weißstorch

Größe und Gewicht:

     

wird etwa 80 cm groß und 3 bis vier Kilo schwer

Flügelspanne:

     

etwa 2 Meter

Schnabel:

     

17 Zentimeter

Maximales Alter:

     

kann bis 30 Jahre alt werden

Zugstrecke pro Tag

     

200 bis 300 Kilometer

Fluggeschwindigkeit:

     

durchschnittlich 30 bis 40 Kilometer in der Stunde

Flughöhe:

     

etwa 2000 Meter

Nest:

     

ein bis 2 Meter Durchmesser auf Häusern, stillgelegten Schornsteinen, Bäumen

Brutzeit:

     

von März bis Ende August

Brutdauer:

     

etwa 30 Tage

Eigewicht:

     

etwa 100 Gramm

Nahrung:

     

Regenwürmer, Insekten, Amphibien, Reptilien, kleine Säugetiere, Fische

 

Logo Schuenemann

 

aquadona

 

Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Wetter
 
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

26.05.2019 - 07:00 Uhr
 
04.06.2019 - 18:00 Uhr
 
26.06.2019 - 18:00 Uhr
 
 
 
Anfahrt
 

 
 
Startseite   ·   Login   ·   Impressum   ·   Datenschutz