Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Informationen zur aktuellen Hochwassersituation in der Gemeinde Biederitz

Einheitsgemeinde Biederitz, den 03. 01. 2024

Das Pretziner Wehr ist nun einige Tage offen und die erwarten Wassermassen wurden wie geplant durch das Umflutgelände geleitet. Momentan gibt es keine bekannten Gefahrenlagen, die bestehenden Deiche halten und sonstige Vorkehrungen wurden getroffen. Zudem ist der Scheitelpunkt vorerst erreicht und der Wasserstand geht langsam, aber stetig zurück. Eine aufmerksame Beobachtung der Wetterlage und der Hochwasserlage erfolgt dennoch weiterhin, auch wenn die Situation derzeit unter Kontrolle ist.

 

Bei geöffnetem Pretziener Wehr entsteht allerdings die Problematik, dass die Alte Ehle nicht in den Umflutkanal abfließen kann. Daher bildet sich neben dem überall auftretenden Drängwasser auch ein Rückstau. Um diesen Rückstau abzusenken, wird in Kürze das THW mit entsprechenden Pumpen am Heyrothberger Siel zum Einsatz kommen. Somit soll sämtliche Bebauung entlang der Alten Ehle entlastet werden. Dies hilft den Ortschaften Heyrothsberge, Königsborn und vor allem Gübs. 

 

Weiterhin möchten wir anmerken, dass das Betreten von unbefestigten Deichanlagen verboten ist. Die mittelbaren Gefahrenlagen, die entlang der Deiche auftreten können, sind nicht immer auf dem ersten Blick ersichtlich. 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

 
Erfahren Sie mehr!
 

Online buchen

sagsunseinfach

RBB Biederitz
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

09. 03. 2024 - Uhr bis 15:00 Uhr

 

09. 03. 2024 - Uhr

 
 
 
Anfahrt
 
 
 
Login   ·   Impressum   ·   Startseite   ·   Datenschutz   ·   Barrierefreiheit