Link verschicken   Drucken
 

Biederitz

Vorschaubild

Biederitz, ein beliebter Wohnort

Biederitz liegt nur wenige Kilometer von Magdeburgs östlicher Stadtgrenze entfernt - nahe der Elbe, den ehemaligen russischen Kasernen und der Kreisstadt Burg. Erstmalig wird im Jahre 938 eine Siedlung „Bidrizi“ im Zehntverzeichnis des Magdeburger Moritzklosters erwähnt. Dieses Verzeichnis geht zurück auf eine Schenkungsurkunde von Otto I. 300 Jahre später taucht in den Urkunden die Schreibweise „Bederitze“ auf. Aus ihr entwickelte sich dann die Bezeichnung Biederitz, die bis heute gültig ist. Der Dorfname geht wahrscheinlich auf das slawische Wort „bedro“ zurück. Es bedeutet Schenkel, Lende oder Hüfte.


Biederitz blickt auf eine wechselvolle Geschichte: 1631 zerstörten Tillys Truppen beim Sturm auf Magdeburg auch das kleine Dorf an der Elbe, ermordeten viele Einwohner. Nur 24 Jahre später – nachdem sich Biederitz wieder einigermaßen entwickelte hatte – überschwemmte eine große Flut den gequälten Ort. Aber auch vom Feuer blieb das Dorf nicht verschont: 1846 und 1856 zerstörten Flammen große Teile der Ortschaft.


Viele Jahrhunderte lebten die Biederitzer von der Landwirtschaft. Das änderte sich mit dem Bau moderner Verkehrswege. Ganz wesentlich zum Strukturwandel trug die Bahn bei: 1873 wurde die erste durch Biederitz führende Verbindung von Magdeburg nach Potsdam in Betrieb genommen. Entlang der Bahn siedelten sich Industriebetriebe, darunter vier Ziegeleien, an. Später folgte auch ein Kalksandsteinwerk. Doch das war nicht alles: Dank der Lage zu Magdeburg, der wunderschönen Natur und der günstigen Verbindungen zogen zu Beginn des 20. Jahrhunderts viele wohlhabende Magdeburger, die sich herrliche Villen errichteten, nach Biederitz.

 

Logo Schuenemann

Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Wetter
 
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

19.07.2018
 
20.07.2018
 
21.07.2018
 
 
 
Anfahrt
 

 
 
Startseite   ·   Login   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Sachsen-Anhalt